Samstag, 10. Dezember 2016

Weihnachtskarten 2017 die Dritte

Ich hoffe ihr langweilt Euch noch nicht, denn es geht weiter mit kleinen Engelchen:









 



Das Designerpapier ist aus verschiedensten Blöcken zusammen gesucht und zum Teil schon mehrere Jahre alt. Meist ist es strukturiert und/oder glänzend. 

Ich wünsche Euch einen ruhigen und gemütlichen
3.Advent!

Servus!

Freitag, 9. Dezember 2016

Adventzeit ist Nüssezeit!

Nüsse gehören zum Advent wie der Nikolaus und die Engerl - also zumindest für mich!


Ich habe nun schon eine stattliche Anzahl an verschiedensten Nussknackern, und die Kinder probieren sie alle immer wieder gerne aus! Die einen wollen nur knacken, den anderen schmecken die Nüsse auch. Wieder andere geben sich ausschließlich dem Genuss hin.

Aber es gibt auch ganz viele Spiele rund um die Nuss!


Würfelspiel: Für dieses Spiel benötigt man ganz viele Nüsse, einen 1,2,3 Würfel und eine Schüssel. Die Nüsse werden zu gleichen Teilen an die Kinder verteilt und dann wird reihum gewürfelt. Wer also eine 3 würfelt gibt drei Nüsse in die Schüssel, bei einer 2 natürlich zwei Nüsse, und bei einer 1 nur eine Nuss. Und wer als erstes keine Nuss mehr vor sich liegen hat - hat gewonnen!
  
Nüsse stapeln
Viel Geschick benötigt man beim Nüsse stapeln. Dazu werden reihum Nüsse in eine Schüssel gelegt. Das ist zu Beginn ja recht einfach, jedoch je voller die Schüssel wird um so schwieriger wird es sdie Nüsse abzulegen, ohne dass sie wieder runter rollen.

Nüsse raten: 
Wenn die Kinder bereist verschiedenste Nussorten kennengelernt haben,  kann man ein Ratespiel machen:
Alle Nüsse liegen in der Tischmitte und immer wieder wird eine Nuss entfernt. Wer kann erraten welche fehlt und sie beim Namen nennen?
Und wenn sie schon richtige Nussprofis haben, dann lassen sie sie die Nüsse erschmecken: Wer kann erraten welche Nuss er da gerade verkostet hat?
Und wer ist am Ende der Nussprofi?

Kleine Nussflitzer: Auch aus den Nusshälften lassen sich die lustigsten Dinge basteln, wie zum Beispiele kleine Nussflitzer. Dazu legt man einfach eine Murmel unter die Nusschale und schon flitzt sie über den Tisch oder den Boden. Und wollen die Kinder ein Rennen veranstalten, können sie die Nusshälften bemalen um sie besser unterscheiden zu können. Wir haben kleine Mäuse daraus gemacht.
 
Viel Spaß beim Ausprobieren!

 


Donnerstag, 8. Dezember 2016

Von Pinterest inspiriert ...

sind diese Karten entstanden:



Ich stelle gerade fest, da fehlen die kleinen silbernen Schellen am Ende der Masche.
Habe ich wohl etwas voreilig fotografiert, bzw noch nachgearbeitet.

Noch einen entspannten Feiertag wünsche ich Euch!



Mittwoch, 7. Dezember 2016

Adventkalender to go

Diese Adventkalender to go habe ich auch heuer gemacht:


 Ich habe sie genauso wie die Schokolifte gemacht, angepasst an die Größe der Kalender.



 Die netten Schilder habe ich mir von Tieva heruntergeladen und ausgedruckt.



Zwanzig Stück habe ich davon gemacht, so viele liebe Kollegen, Verwandte und Bekannte wuden beglückt.




Noch einen gemütlichen Tag wünsche ich Euch!


Dienstag, 6. Dezember 2016

Heut ist Sankt Nikolaustag

... was er wohl bringen mag?
Äpfel und Nüsse,
Lebkuchen süße.
Lieber Sankt Nikolaus,
komm auch in unser Haus!

Unsere Kochlöffel-Nikoläuse wurden heuer sehr individuell und auch recht originell! Meine liebe Kollegin hat sie mit den Kindern gebastelt:






 Und hier mein kleiner Weihnachtswichtel aus einer leeren Actimelflasche:


Einen fröhlichen Nikolaustag
wünsche ich Euch!



Montag, 5. Dezember 2016

Nikolausrätsel

Wie ich Euch schon am 1.Dezember erzählt habe, nehme ich heuer an der Adventsrunde von Natalie und Sabrina teil. Und heute ist mein Beitrag dazu:



Ich habe einige Rätsel zum Thema Nikolaus zusammengetragen und diese auf kleine Nikolausstrümpfe geklebt.



Er ist ein Freund der Kinder,

kommt immer nur im Winter,

trägt schweres auf dem Rücken,

um sie zu beglücken.

(Nikolaus)

Am Abend in der Winterzeit

geh' ich von Haus zu Haus

und teile allen Kindern

dann die schönsten Sachen aus.

Ich habe einen schweren Sack

voll Plätzchen, süß und fein.

Ich klopfe laut an deine Tür

und komm zu dir hinein.

(Nikolaus)

Nachts am klaren Himmel siehst du sie,

hell herunter leuchten sie.

Ich sehe sie gerne, es sind die ...

(Sterne)


Nikolaus trägt ihn huckepack-

was ist wohl drin,

in seinem großen schweren,

braunen ...

(Sack)

Nikolaus besucht uns bald,

wenn es draußen ist schon kalt.

Ich schaue aus dem Fenster raus,

bald kommt Nikolaus

auch in unser ...

(Haus)
 

Nikolaus hat ihn immer bei sich,

und er ist viel größer als ich.

Vielleicht darf ich ihn sogar halten,

dieser Stock ist schwer

und er hält mich auf Trab, es ist der ...

(Stab) 
 

Harte Schale, fester Kern,

wer mich knackt, der isst mich gern!

(Nuss) 
 

Nikolaus hat ihn mitten im Gesicht.

Er ist lang und weiß-

doch nicht aus Eis! (Bart)
 

Er ist ein Freund der Kinder,

kommt immer nur im Winter.

Trägt schweres auf den Rücken,

um uns beglücken!

(Nikolaus) 
 

Nikolaus stapft durch den Winterwald,

und besucht uns Kinder bald.

Seine Füße frieren nicht –

warum wohl kleiner Wicht

(Stiefel) 
 

Nikolaus schenkt sie mir,

ich schäle sie und teile sie mit dir! Sie ist orange und rund.

Was kann das wohl sein?

Sie ist keine Klementine,

sondern eine ... (Mandarine
 

Nikolaus sagt:

"Vergiss die Armen nicht und

mach in deinem Herzen ..." (Licht)



Morgen geht´s weiter bei Eva von maerlimuus.blogspot.co.at . Leider kann ich die gesamte Liste nicht hier rein verlinken, ich bin wohl zu dumm. Aber ich habe für Euch einen Link, falls ihr nachblättern wollt, bei Lotta von Heute macht der Himmel blau gefunden: HIER

Ich wünsche Euch noch viel Spaß bei den Vorbereitungen
 zum morgigen Nikolaustag!
 


Sonntag, 4. Dezember 2016

Weihnachtskarten 2017 die Zweite

Und auch heute habe ich wieder ganz viele Engerl für Euch:









Bald geht´s weiter mit der Weihnachtskartenproduktion!
Noch eine wundervollen
2.Adventsonntag

Servus!