Montag, 15. Oktober 2018

Fingerspiele

Unsere Kleinen sind mit Fingerspielen immer zu begeistern. Darum dachte ich mir, ich zeig Euch heute mal unsere Favoriten:

 
Steigt ein Büblein auf den Baum,
rechte Hand hochhalten, mit der linken Hand 
über den Unterarm hinauf zur Hand "klettern"
ei so hoch man sieht es kaum.
rechte hand "sitzt" am Mittelfinger der linken Hand
Hüpft von Ast zu Ästchen,
rechte Hand "hüpft" von Finger zu Finger
bis ins Vorgelnestchen.
linke Hand formt eine Mulde "Nestchen"
rechte Hand sitzt darin
Ei da lacht es, 
 Zeigefinger der rechten Hand wackelt
ui da kracht es,
 in die Hände klatschen
plumps da liegt es unten.
 auf die Oberschenkel patschen.


Zehn kleine Zappelmänner zappeln auf und nieder,
zehn kleine Zappelmänner, tun das immer wieder.
Zehn kleine Zappelmänner, zappeln rundherum,
zehn kleine Zappelmänner, finden das gar nicht dumm.
Zehn kleine zappelmänner zappeln hin und her,
zehn kleine Zappelmänner, finden das gar nicht schwer.
Zehn kleine Zappelmänner suchen ein Versteck,
zehn kleine Zappelmänner sind auf einmal weg.
Die Finger beider Hand zappeln lassen.
Bewegungen wie im Text angegegeben,
bei der letzten Zeile hinter dem Rücken verstecken.


Zwei Täubchen sitzen auf dem Dach,
Jede Hand sitz auf einer Schulter
das eine fliegt fort,
rechte Hand fliegt nach rechts
das andere fliegt nach.
linke Hand hinterher
Das eine kommt wieder,
rechte Hand sitzt wieder auf der Schulter
das andere kommt nach.
linke Hand zur linken Schulter
Nun sitzen sie wieder vereint auf dem Dach. 
Mit den angewinkelten Armen wackeln



Habr noch einen wundervollen Tag!




Kommentare:

  1. Hej Sandra,
    du hattest die letzte Zeit so viele geniale Posts! Fingerspiele kenne ich auch noch, das hab ich mit meinen Kids immer auf dem Schoss gespielt, als sie so klein waren.... ...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das ist lieb von Dir. Freu moch wenn etwas dabei ist, was Euch gefällt.
      LG Sandra

      Löschen