Freitag, 1. September 2017

Bänderdose

oder so irgendwie, werden wir sie nennen. Bänderrausziehausderdosedingsbum wäre ja wohl zu lang.


Aus einer Müslidose, die ich mit Folie überzogen habe, habe ich das neue Spielzeug für unsere Jüngsten gewerkelt. Mit einem Spieß habe ich die Löcher durchgestossen.


Die Bänder wurden innen und außen verknotet, und mit einer Flamme noch versiegelt, damit die Bänder sich nicht auflösen.


 Nun können sie immer wieder daran ziehen.


 Als Fädelhilfe habe ich ein Stück Draht genommen. Das hat sehr gut funktionert.


Bin schon neugierig, wie es die Kleinen annehmen.
Ich werde Euch berichten!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen