Sonntag, 23. Juli 2017

Jahreszeitentisch im Juli

Im Juli steht unser Jahreszeitentisch im Zeichen des Lavendels:


Das Veilchenmädchen wurde ganz schnell umdkoriert, und bekam einen Lavendel in die Hand gedrückt. Außerdem habe ich den Teller noch mit einem Amethyst und einigen Splittern aus der Mineraliensammlung meiner Söhne dekoriert. Und auch ein Ast und ein paar verlassene Weinbergschneckenhäuser zieren den Jahreszeitenteller.

Den Lavendel habe ich im Steingarten geerntet. Er ist unsere Schmetterlings- und Bienentankstelle und wird den ganzen Tag umschwirrt. Hier am Foto kann man das leider gar nicht so gut sehen, aber ich zähle an manchen Tag 20 Schmetterlinge:


Ich wünsche Euch noch einen sonnigen Tag!






Kommentare:

  1. Schön ist dein Lavendel! Ich hab meinen voriges Jahr leider umgebracht. Ich wollt ihn zurück schneiden, weil er schon so holzig war, das hat er leider nicht überlebt.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus!
      Ohje, das schaffe ich auch immer wieder. Ich schneide ja so gerne Sträucher zurück. Manchmal halt auch zuviel :-)
      Lavendel überstehen oft aber auch die harten Winter im Waldviertel nicht. Mal sehen wie lange die es da oben aushalten.
      LG Sandra

      Löschen
  2. Sehr schön hast du den Jahreszeitentisch dekoriert. Ich liebe Lavendel!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus!
      Ja ich auch. In all meinen Kästen sind Säckchen mit Lavendel verteilt.
      LG Sandra

      Löschen
  3. Ich liebe Lavendel. Bio Garten Lavendel bekomme ich jedes Jahr von meiner Tochter, damit fülle ich frische Duftsäckchen für Auto, Wäschekasten, Geschenke, Badezimmer, WC, Dachboden,......Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus!
      Ja wir machen das auch alle Jahre wieder. Ich habe gelesen, man soll sie in der Mittagszeit schneiden, dann duften sie am Besten, und halten ihn auch besser.
      LG Sandra

      Löschen
  4. es schaut ja wunderschön bei dir aus, liebe sandra.......herrlich diese jahreszeit, gell....
    liebe grüssel....ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus!
      Danke ja, wir sind Wochenendwaldviertler. Mit den anderen Bluemn hatten wir heuer nicht so viel Glück, irgendwie wollen die heuer nicht. Die Stockrosen zB, sind sehr verkümmert.
      LG Sandra

      Löschen