Sonntag, 26. März 2017

Ostereier überall

Auch bei den Jüngsten kommen meine Osterier wieder zum Einsatz. Ihr kennt sie sicher noch von der Mathematik mit Ostereiern zum Beispiel, oder aber von Spielen mit Ostereiern.

Einräumen, Ausräumen, das fasziniert auch die Jüngsten. Deshalb stellten wir ihnen ganz viele Eier und einen Eierkorb zur Verfügung. Nun können sie ausgiebigst ein- und auch wieder ausräumen.


 Aber auch Eierbecher befüllen macht Spaß:


Oder die Eier in der Schüttwanne suchen. Die haben sich nämlich in den Linsen/Reis - Gemisch versteckt. Die Kleinen lieben es darin zu wühlen, und es durch die Finger rieseln zu lassen. Und das Gejauchze ist groß, wenn sie dann plötzlich ein Ei in der Hand halten.


Am Lustigsten jedoch ist es, die Eier zu schmeißen, und sie durch den Raum hüpfen zu lassen.


Euch auch noch viel Spaß heute


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen