Mittwoch, 31. August 2016

Sonnenblumenkerne und Montessori

Aus den geernteten Sonnenblumenkernen habe ich zwei Löffelübungen angeboten:


Bei dieser Übung geht es um das Löffeln an sich, und die Schulung der Handmotorik und der Augen-Handkoordination. Gearbeitet wird immer von links nach rechst in Schreibrichtung.


Bei der zweiten Übung geht es auch noch ums Aufteilen.






Die Kerne werden in die drei Schälchen aufgeteilt.





Noch einen wunderschönen Tag
wünsche ich Euch!




Kommentare:

  1. Sandra, das sind wieder ganz tolle
    Lernbeispiele, die ihr mit den Kindern
    macht !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  2. Das ist sehr ausgeklügelt, dass sogar die Richtung, in die gelöffelt wird, einen Sinn ergibt.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen