Montag, 29. Februar 2016

Die Farbe rot

Leider komme ich zur Zeit nicht so sehr zum Schreiben und daher habe ich heute und in den nächsten Tagen ein paar Altlasten für Euch. Zum Beispiel hatte der Farbenpirat uns ja alle Farben gestohlen, und nur nach und nach zurück gebracht. Als erstes brachte er uns ja die Farbe Gelb zurück, das könnt ihr hier nachlesen.

Und in der nächsten Woche hatte er uns die Farbe rot zurück gebracht. Und was wir alles damit angestellt haben erzähle ich Euch nun heute:

Der Farbenpirat schickte wieder einen Brief und ein Rätsel:

 

Wir fertigten Formengirlanden an:



Die Kinder malten auf 15x15 Papier nur mit Rottönen und diese Werke klebten wir dann zu Collagen auf:



Auch die Schneideübungen der Kinder wurden zu einer Collage verarbeitet:



Wie auch die gelben Spiralen, hängten wir auch die roten über den Heizkörper, damit sie sich wieder lustig drehen konnten:



Aber auch kleine Vögel entstanden:



Bilder an der Staffelei:

 Katzen mit Spiralenschwanz:

Eine rote Farbdusche:

Und natürlich mussten wir auch wieder eine Euinkaufsliste für das rote Gabelfrühstück anfertigen:


Wenn ihr möchtet könnt ihr auch unseren aller ersten roten Tag hier nachlesen, den wir schon vor ein paar Jahren hatten.

Aber auch von der Farbengeschichte hatte ich Euch im Vorjahr schon erzählt.

Natürlich brachte der Farbenpirat auch die Farbe blau zurück - somit dann alle drei Grundfarben, aber da war ich leider Schifahren. Aber viele Ideen dazu passend findet ihr hier am Farbentag blau.

Auch in der Rubrik Farbe, rechts in der Themenliste zu finden, findet ihr schon einige beiträge von mir.


Noch einen bunten Tag 
wünsche ich Euch!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen