Freitag, 4. Dezember 2015

Unser Zuckermäuse Adventkalenderbaum

Unser Adventkalender in diesem Jahr: Zuckerstangenmäuse


Heuer hören wir in der Adventzeit die Geschichten von Tilda Apfelkern. Eine Adventgeschichte in 24 Teilen.
 

Und so kamen wir auf die Idee, für die Kinder Zuckerstangenmäuse zu basteln:


Aber wie wollen wir sie präsentieren? Pinterest war wie immer sehr hilfreich beim Ideen liefern. Also holte ich ein paar Äste von unserem Maibaum, die Gott sei Dank nicht beim Adventpunsch verheizt wurden, und brachte sie gleich in Form:

 

 Und dann wurden sie mit Spagat an die Wand gehängt, und die Mäuse drapiert (wie in einem Selchofen, sagte jemand)


 Jeder Weihnachtsbaum braucht auch eine ordentliche Spitze, bei uns ist es dieser Stern geworden:


Täglich, nach der Tilda - Geschichte, wird nun ausgelost, wer denn die nächste Maus erhält.


 Und damit der Baum am Ende nicht leer im Raum hängt wird er auch täglich neu dekoriert:


 Diese Kunstwerke basteln die Kinder im Laufe der Adventzeit:


Ich werde weiter berichten!!!
Noch einen wundervollen Tag!



Kommentare:

  1. Ganz klasse gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. bin echt total begeistert von denm tollen Adventkalender
    GLG SilviA

    AntwortenLöschen
  3. Das ist so eine liebe Idee mit den Zuckerstangenmäusen und es schaut total herzig aus!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  4. Poah, sooo toll! Ich finde aus auch ganz schön, dass selbstgemachte Dekos die Mäuschen ersetzen. Bei Dir wäre ich gerne in den Kindergarten. LG Gabriela

    AntwortenLöschen