Donnerstag, 29. Januar 2015

Schneesterne für junge Kinder

Wir haben Schneesterne gebastelt und dafür einen Locher zu HIlfe genommen! Das hat sich besonders bei den jungen Kindern sehr bewährt. Sie waren mit Feuereifer bei der Sache:



Ein A4Blatt so falten, dass ein Quadrat 21x21 entsteht, den Streifen abschneiden:


Das Quadrat drei mal falten und dann in den Locher schieben:


Und zwar ganz oft:






Dann den Stern öffnen und täterätätä:


Und nun zieren sie unsere Gruppenfenster:



Noch einen angenehmen Tag wünsche ich Euch!


Kommentare:

  1. liebe Sandra
    oh wie wunderschön, das ist ja eine geniale Idee mit dem Locher
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Also einen Locher zu benutzen ist eine klasse Idee.
    Wär ich nie darauf gekommen.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Eine nette Idee... unser Locher ist auch schon von meinem "Büro" ins Wohnzimmer zu den Bastelsachen gewandert!Liebe Grüße Carmen!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee. Super.

    Hab mit meinen Grossen kindergartenkindern geschnittene Schneesterne gemacht, aber das wäre die Lösung für die kleineren. Super. Bin total begeistert. Muss ich mir für nächstes Jahr merken, denn jetzt sind bei uns Ferien und nachher kommt Pippi Langstrumpf zu uns und bleibt ganz lange.

    Liebe Grüsse Eva

    AntwortenLöschen
  5. Ganz toll machen das die Kinder und werden sich
    freuen, wenn die Sterne als Deko verwendet werden !!
    Herzliche Wochenendgrüße Renate

    AntwortenLöschen