Sonntag, 28. Dezember 2014

Notizblöcke von Marc

Wie jedes Jahr hat Marc seine lieben Tanten und Onkel mit kleinen Geschenken überrascht. Jedes Jahr wird er selbständiger und ich muss weniger mithelfen. Er hat das Papier ausgesucht, die Labels erstellt und ausgedruckt, und auch die Idee zur Verpackung stammt von ihm. Er hat das Papier zugeschnitten, gefalzt und geklebt.  Lediglich die Eulen habe ich ihm geschenkt - die kennt ihr schon!

kurz notiert - 
das hat er auf einem Foto entdeckt, 
am Laptop hat er dann getüftelt und ausprobiert,
und dann ausgedruckt und ausgestanzt.

Diese Schilder habe ich auf Pinterest entdeckt.
Kann man abspeichern und ausdrucken - sehr praktisch!




Notebook - Memo - Denkzettel
die lustigsten Wortkreationen sind ihm eingefallen. :-)




 Es sind wieder eine ganze Menge entstanden, 
aber die Verwandtschaft ist auch groß.

Verpackt in Zellophantüten von SU - 
wusste gar nicht mehr das ich die habe ... tztztz...

Ich glaube er hat allen eine Freude bereitet -
Notizzettel braucht man immer!

Noch einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch!



Kommentare:

  1. Die Notizzettel sind toll geworden, super schön gestaltet.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Sandra, da hat Marc natürlich einen Volltreffer gelandet und
    die Notizzettelverschönerung ist ihm voll gelungen - Bravo !!!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. liebe Sandra
    wooooooooooow das sind ja besonder tolle Notizblöcke geworden die bestimmt viel Freude bereiten
    "SPITZE"
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  4. Mein heutiger Kommentar geht an Marc, Mama Sandra, ruf ihn bitt schnell her ;-)
    Lieber Marc, deine Notizblöcke sind ein Wahnsinn!! Ich kann gar nicht sagen, welcher mir am besten gefällt. Aber "Denkzettek" find ich schon super. Vor allem, dass du damit gleich in Massenproduktion gegangen bist, da muss man schon eine Menge Ausdauer haben. Welche Blöcke Hast du da verarbeitet? Oder liegen die Zettel lose drin?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen