Montag, 20. Oktober 2014

Schlüsselanhängertäschchen

Diese Idee habe ich bei Renate, auf ihrem Blog Bastelhandwerk gesehen, und ich habe sogar schon welche von ihr bekommen. Und weil mich diese Idee so begeistert hat, habe ich nun selbst welche probiert:


Mit der TwoTag-Stanze wurde die Streifen ausgestanzt. In diese Täschchen passt eine Notmünze oder ein Chip für den Einkaufswagen.


Ich muss sie noch mit Schlüsselringen versehen, damit man sie gut anhängen kann.


Wenn ihr wüsstet, wie ich schon wieder gepfuscht habe. :-) Der Filz war viel zu dick. Also musste ich ihn in der Mitte auseinanderreissen, damit er dünner wird. Das gelang mir allerdings nicht bei allen Farben. Nun ist innen eine ganz flauschige Seite, aber das stört nicht.


Und die anderen habe ich aus einer alten Jeans ausgestanzt. Sie sind etwas dünner, aber ich finde sie trotzdem hübsch. Zwar musste ich sie endeln, aber das stört finde ich gar nicht.


Noch einen wunderschönen Start in die neue Woche!


Kommentare:

  1. Ohhh Sandra,
    da warst Du wieder sehr fleißig am Ausstanzen und Nähen.
    Sehr gut sind Dir die Täschchen gelungen und werden sehr
    viel Freude bringen !
    Einen guten Wochenstart wünscht Dir Renate

    AntwortenLöschen
  2. Die kleinen Täschlein sind allerliebst geworden!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen