Dienstag, 15. Oktober 2013

Apfelmuffins

Herbstzeit ist Apfelzeit ist Backzeit ist Apfelmuffinszeit!

Zutaten:
125 g weiche Butter oder Margarine
2 Eier
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
225 g Mehl
2-3 EL Milch
2 gehäufte TL Backpulver
2 - 3 Äpfel, je nach Größe
1 Muffinkuchenblech mit 12 Formen
12 Back- Förmchen aus Papier
 Äpfel schälen und reiben.
Butter und Zucker schaumig rühren dann nach und nach 
Eier, Mehl und die restlichen Zutaten unterheben.
Zuletzt die Äpfel unterheben und in die Förmchen aufteilen.
 Im Backroh bei 180° Heißluft 25-30 Minuten backen.

Lasst es Euch gut schmecken!

Kommentare:

  1. liebe Sandra
    mmhhhh das klingt ja lecker, danke für das Rezept
    ich denke das hat allen Kindern geschmeckt :-)
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. uiiii, danke für das Rezept. Sieht aus, als hätten die Kinder sehr viel Spaß beim backen gehabt.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin mir sicher, den Kindern haben mit ihren selbstgebackenen Werken eine Riesen Freud gehabt:-)
    Beim Schnecki durfte gestern jedes Kind seinen eigenen Apfelsaft pressen. Schnecki erzählte mir "mit Schaum hab ich ihn gepresst" und er hat ihn auch mit Schaum getrunken *grusel*
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Apfelmuffins passen perfekt in die Herbstzeit. Mache meine mit Streuseln drauf, das weckt Erinnerungen an die Kindeheit ;o).

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen