Donnerstag, 29. August 2013

Es regnet, es regnet, ...

... es regnet seinen Lauf, und wenn´s genug geregnet hat,
 dann hört es wieder auf!
 Na dann, sollte ja allmählich mal Schluss sein :-)

 Das Regenwetter animierte zu  Regenwetterbilder
 und Gespräche über Regenschirme.

 Wir nahmen dafür einen Teller und malten Kreise ab,
die wir dann ausschnitten.
 Die wurden dann in der Mitte gefalten und geschnitten,
und dann zu einem Viertelkreis gefalten.
Diese Viertelkreise klebten wir aneinander,
und mittig einen  Stock aus Biegeplüsch.


So toll das auch aussehen mag, nun könnte sich 
ruhig wieder mal die Sonne blicken lassen!





Kommentare:

  1. Guten Morgen Sandra,

    da habt Ihr ganz wunderschöne Regenschirme gearbeitet und für die kommende graue Jahreszeit gerade richtig !!!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  2. liebe Sandra
    ja die Schirme sind immer eine tolle Deko.....und jetzt scheint ja wieder die Sonne :-)
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  3. Moin Sandra,
    das gefällt mir aber gut. Die Schirme sind total schön. Regen könnten wir hier auch endlich mal gebrauchen, obwohl es ja schön ist, das so lange die Sonne scheint. Es ist hier nur alles so furchtbar trocken.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Sind die lieb! Die gefallen mir wirklich gut und bestimmt auch dem Schnecki für sein Zimmer. Ich glaube, wir müssen heut größere Papierbögen kaufen gehen :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen