Mittwoch, 22. Mai 2013

Noch ein Geldbörserl - und eine Frage

Schon wieder habe ich ein Börserl gewerkelt.
Aber da ab ich auch gleich eine Frage an Euch:


Seht ihr hier den "gerissenen" Bug in der Mitte?
Da passiert mir immer wieder mal, gerade beim Designerpapier.
Das ist echt hässlich, aber wie kann ich das vermeiden?
Meist passiert es, wenn ich das Falzbein nehme.

Sieht nicht gut aus. :(

Kommentare:

  1. Tut mir leid, da kann ich dir jetzt keinen Rat geben, bin keine so versierte Papiergestalterin wie du (über Karten prägen hinaus hab ich es noch nicht geschafft :-) )

    Liebe Grüße Babsy

    AntwortenLöschen
  2. liebe Sandra
    ja leider passiert mir das auch immer wieder , das DP ist dünner als der Cardstock, man muss ganz vorsichtig falzen
    oder zuerst Cardstock und dann mit DP verzieren
    liebe Grüße SilviA
    deine Börserl gefallen mir sehr gut

    AntwortenLöschen
  3. Moin Sandra,
    trotz des Risses ist deine Geldbörse doch wunderschön. Mal ein ausgefallenes Geschenk. Mir ist noch kein DSP zerrissen. Keine Ahnung, warum es bei dir reißen könnte. Ärgerlich ist es dann schon, wenn man sich so viel Mühe gibt und dann reißt das Papier.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Servus Sandra,

    toll ist Dein Börserl geworden, Du hast auch ausgesprochen
    hübsche Papierchen verwendet !!

    Wie Silvia schreibt, Du solltest einfach mit weniger Druck die
    Papiere bearbeiten, dann passiert das nicht. Aber es ist uns
    allen schon mal passiert, das sollte Dich trösten und die nächsten
    werden ohne Risse, wirst sehen !!!

    Herzlichen Gruß Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!

      Ich werd mal mit weniger Druck arbeiten. Muss mich da wohl an der Nase nehmen.

      LG Sandra

      Löschen