Samstag, 1. Juni 2013

Geburtstagskalender nach Montessori

Ein Geburtstagskalender soll für mich auch immer eine Kalenderfunktion haben. Die Kinder sollen erkennen:
In welcher Jahreszeit habe ich Geburtstag
Wer hat vor - wer hat nach mir - Geburtstag
Wie alt bin/werde ich

Die ersten beiden Kalender sind von ehemaligen Kolleginnen von mir.

Mit Miniwäscheklammern werden die Kreise
an einer farbigen Kordel festgeklammert
 

Am ersten Bild erkennen die Kinder die Jahreszeit,
die Kerzen zeigen wie alt ich werde,
am Foto können sich die Kinder erkennen.

Auch dieser Kalender ist in dieser Art fertiggestellt worden:
Über dem Kalender hängen noch Bilder von den 4 Jahreszeiten:

Hier zählen die Kinder an den perlen ihr Alter ab.
Zum Geburtstag kommt eine Perle dazu.


 Auch hier wieder Perlen die das Alter des Kindes angeben:
 

 Das Papier der Fotorahmen und die Perlen 
sind in den Farben der vier Jahreszeiten gehalten


Die Faltvorlage dazu findet man im Internet auf kigaportal
oder auf Kindergaudi .











Kommentare:

  1. liebe Sandra
    ja den habe ich auch immer so gerne gemacht
    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  2. So eine liebe Idee mit den Perlen! Ich kenne den Geburtstagskalender aus unserem Kindergarten nur mit den Kerzen.
    Liebe Grüße Babsy

    AntwortenLöschen
  3. Guten abend,
    Könnte mir vielleicht jemand sagen wo ich die Motive der 4 Jahreszeiten her bekomme.
    suche solche schon sehr lange.
    danke.

    wünsche euch Frohe Ostern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe meine bei google bilder gefunden
      VG Sandra

      Löschen
    2. Ich könnte die Mandala Vorlagen auch sehr gut brauchen. Würdest du mir die Bilder schicken?
      Liebe Grüsse
      Melanie

      Löschen
  4. Shit leider finde ich aktuell nichts.
    sorry die dreiste frage aber könntest du mir deine Bilder per Mail zukommen lassen ??

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    wunderschön sind deine Geburtstagskalender. Besonders der letzte hat es mir echt angetan und ich versuchte ihn mithilfe des Links nachzubasteln. Bin aber leider gescheitert. Es sieht aus, als hättest Du zwei Blätter hintereinander nur jeweils einmal nach innen und wieder nach außen gefaltet. Und das hintere auch nur links und rechts...?!? Dann ergibt sich bei mir ein echt unschönes Rechteck-Dings...Hilfe.
    Ich weiß, dass Du ja sehr begabt mit der Papierbastelei bist und ich leider so überhaupt gar nicht. Aber ich habe mich in diese kleinen hübschen Rahmen verliebt und wenn Du mir vielleicht noch einen Tipp geben könntest, dann wäre ich sehr dankbar dafür.
    Viele Grüße aus dem Osten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus!
      Ich bräuchte deine emailadresse, dann kann ich dir was senden
      LG Sandra

      Löschen
    2. Hallo ich würde mich freuen wenn du mir das auch einmal erklärst wie das mit dem falten funktioniert ich kriege das ihrgendwie nicht hin

      Löschen
  6. Ich würde Sie Dir gerne geben, nur ich weiß nicht wie... und hier online stellen ist eher ungünstig.
    Ich dachte, Du könntest sie irgendwie einsehen.

    AntwortenLöschen