Dienstag, 1. Januar 2013

Die Farbe weiß

 So sieht es grad hier im Waldviertel aus, 
wenn ich aus dem Fenster schaue.
Alles gefroren, tagsüber taut es und nachts gefriert dann alles. 
Es knirscht und kracht überall.


 Schneeflöckchen haben wir gebastelt, 
um uns den schönen weißen Winter auch ins Zimmer zu holen.
Es ist eine kleine Holzperle, der ein Gesicht aufgemalt wurde.
Eine weiße Feder bildet den Körper, etwas Lametta
 sitzt am Kopf als Haar oder Krönchen.
Auf den ausgestanzten Schneestern haben wir
noch einen kleinen Strassstern geklebt.
 Auf einem Ast sieht das sehr hübsch aus.

simple white [color me happy]
Das ist ja zur Zeit auch mein Bloghintergrund.
Noch mehr weisse Impressionen findet ihr bei
Andrea und Sabine
die diese Challange ins Leben gerufen haben.

Kommentare:

  1. liebe Sandra
    ach wie schön alles weiß im Waldviertel (meine Schwester wohnt auch im Wald 1/4
    bei uns grün und Sonnenschein
    Ich bringe euch zum neuen Jahr die allerbesten Wünsche dar und hoffe, dass es bis zum Ende, euch lauter gute Tage sende!
    Lg SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,

    Du hast doch eine sehr hübsche Aussicht, bei uns im Tal ist es grau/grün/braun, also kein Schnee und auch kein Reif. Ich finde diese reifige Landschaft sehr schön.
    Ebenso habtIhr tolle Federengelchen und Schneekristalle gebastelt. Das sieht ganz super aus auf diesem Ast !!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. Frohes neues Jahr und vielen Dank für deinen tollen Beitrag!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber ein schöner Ausblick.. :-) tolle Bilder herzliche Grüße emma

    AntwortenLöschen
  5. Oh ihr habt Schnee! Tolle Fotos!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  6. Welch schöne Winterbilder. :)
    Lieben Gruß,

    Belouni

    AntwortenLöschen