Mittwoch, 3. Oktober 2012

Wissenswertes zum Igel





Igel leben schon seit 60 Millionen Jahren auf unserer Erde. Wenn sie ausgewachsen sind,  haben sie rund 6000-8000 Stacheln zum Schutz vor Gefahren.

DAS FUTTER  
Igel sind Einzelgänger und gehen in der Nacht auf Futtersuche. Sie fressen Insekten Schnecken, Würmer, Raupen, Käfer, Larven und kaum Grünzeug.

LEBENSWEISE           
Tagsüber schläft der Igel gerne in Laubhaufen und unter Hecken oder Sträuchern. In der Nacht streift er auf Futtersuche umher.

WINTERSCHLAF         
Von November bis Mai halten Igel ihren Winterschlaf. Dabei sinkt ihre Körpertemperatur auf bis zu 2 Grad Celsius. Deine Körpertemperatur beträgt normal ungefähr 36 -37 Grad Celsius.  Der Igel kühlt also sehr ab. Außerdem verlangsamen sich sein Herzschlag und seine Atmung.
             
Wenn du zwischen Oktober und November Igelkinder findest, musst du ihnen helfen!
Wie du das machen kannst, sagen dir die nächste Igelstation oder ein Tierarzt!

FEINDE DES IGELS    
Feinde des Igels sind am Waldrand Uhu, Fuchs und Dachs Der größte Feind allerdings ist das
Auto im Straßenverkehr. Im Garten werden sie auch von Hunden und Katzen gejagt.

Diese Informationen habe ich mit passenden Bildkarten ausgedruckt und als Legespiel für die Kinder gestaltet. Die Kinder suchen die passenden Bildkarten zum Text!



Kommentare:

  1. hej sandra,
    wir hatten auch einen kleinen igel diese woche im garten gefunden, lag vorm spielhaus, wir haben versucht ihn aufzupäppeln, aber er hats leider nicht geschafft, war ziemlich traurig, mich nimmt sowas ja immer total mit, schöner post!dein neues design gefällt mir richtig gut :0)
    ganz liebe grüsse aus dänemark
    ulrike

    AntwortenLöschen
  2. ich kann dich nicht bei pinterest finden, da kommt eine fehlermeldung über deinen button
    gruss ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus!

      Hmm, ich versteh nicht warum das nicht funktioniert. :( Irgendwas mach ich falsch. :(
      Danke für die Info.
      LG Sandra

      Löschen