Donnerstag, 26. April 2012

Gebackene Mäuse

Mama macht uns nun des öfteren gebackene Mäuse! Oma hat sie und früher immer gemacht - mit Hefeteig. Aber ich glaube die mit Topfenteig schmecken mir noch besser!

 Zutaten:
3 Eier
250g glattes Mehl
1 Prise Salz
250g Magertopfen
1Pkg Vanillezucker
1 Pkg Backpulver
3 EL Feinkristallzucker
wer mag etwas Rum und Rosinen - ich mag es nicht!

Alle Zutaten mit dem Knethaken verrühren, und mit zwei Esslöffel "Nockerl stechen" und in heißem Fett schwimmend, heraus backen. Vorsicht, wenn das Fett zu heiß wird, bleiben sie innen teigig!
Mit Staubzucker bestreuen und mit warmer Vanillesoße servieren!

Lasst sie Euch schmecken!





Kommentare:

  1. oh lecker Sandra
    danke für das Rezept..
    die würde ich jetzt gerne verzehren
    GLG SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,

    diese Mäuschen kenne ich schon aus meinen Kindertagen und die gibt es dann und wann auch heute noch. Ich mache sie auch jetzt mit Topfenteig. Lecker ,lecker habt Ihr das gemacht !!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen