Montag, 26. Dezember 2011

Geschenke mit Kerzen

Wir haben Honigkerzen aus Wabenplatten gerollt und dazu Erdnussterne als Kerzenständer gebastelt:
Kleine Goldsternchen hübschen das ganze dann doch ein wenig auf!

Im Laufe der letzten Jahre haben sich schon die verschiedensten Kerzenständer angesammelt. Jedes Jahr beschenkten mich meine Kinder ! Ich zeige Euch davon eine kleine Auswahl zur Anregung:

Das Teelichtglas vom Schweden wurde mit Fimokugeln bestückt und darauf kamen noch kleine Spiegelfliesen.

Diesen tollen Kerzenständer hat mir mein Großer gebastelt. Dazu bog er den Silberdraht über ein
Sternenmodel und zuletzt wurde er um das Tellicht gewickelt. Und das dann auf die CD geklebt.

Auch das nächste Licht wurde vom Großen im Kindergarten gebastelt. Der Tontopf wurde bemalt, das Loch im Boden mit Knete "gestopft" und dann das Wachs eingefüllt. 

Diese hübschen Tellichtgläser wurden mit Window Color verziert:

Und dieses Marmeladenglas wurde ebefalls bemalt und der Rand mit Goldlack bestrichen. Es leuchtet sehr schön wenn man ein Teelicht hineinstellt.

Auch eine nette Idee: ein mit Filzstiften bemalter Tontopf:

Aus Salzteig sind die beiden Teelichthalter. Dazu wird eine Kugel geformt, auf die Arbeitsfläche gedrückt ud dann verziert. Hier mit Pistazienschalen:
 Und hier mit einer Gabel:

So ein Folienlicht habe ich schon als Kind gebastelt. Dazu wird mit einer Prickelnadel ein Muster in die Folie gestochen:

Aus Hasendraht werden soclhe Teelichthalter gefertigt. Das erfordert einiges Geschick im Umgang mit Zange und Draht.  Die Glasmuggelsteine, Orangenscheiben und Zimtstangen werden mit Heißklebepistole befestigt.

Und diese Sterne wurden aus Transparentpapier gefalten und sind aus einem Fünfeck hergestellt.

Weihnachten und Kerzen gehören zusammen wie Mond und Sterne, Sonne und Meer oder Sandra und Internet "kicher".

Kommentare:

  1. So viele "Lichte" Ideen! Danke!
    Du bastelst ja wirklich den ganzen Tag!
    Bleib so fleißig.
    Liebe Grüße
    lillibeth

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die vielen Ideen - die nächsten Jahre sind gesichert :-)
    L.G. Gabi

    AntwortenLöschen