Sonntag, 13. November 2011

Geburtstagstorte

Unser Opa hat Geburtstag!

Marc hat ihn vor ein paar Jahren ganz treffend gezeichnet

Und in diesem Jahr bekommt Opa von ihm eine Tortenstück zum Geburtstag:


Die Vorlage habe ich im Internet gegoogelt. Marc hat sie ausgeschnitten, geklebt und verziert.
Um den unteren Teil haben wir noch ein Geschenksband geklebt. Das Sahnehäubchen und die Kirsche hat er aus Biegeplüsch geformt.

Aber wir müssen das Tortenstück ja auch transportieren, und so habe ich noch schnell eine Tasche dazu gebastelt


Wir werden die Torte noch mit ein paar leckeren Schokostücken füllen, denn den Deckel kann man abnehmen. Ich hatte nur Tonpapier zu Hause. Das nächste mal werden wir den stabileren Fotokarton verwenden.

Kommentare:

  1. Das ist ja mal ein tolles Tortenstück. Über den Geburtstagskuchen wird der Opa sich aber bestimmt freuen.

    AntwortenLöschen
  2. das ist eine tolle Idee :-)

    AntwortenLöschen
  3. Danke! Marc liebt es ja zu basteln, da kam die Idee ganz recht!
    VG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Törtchen!

    Und das Bild vom Opa ist ein echter Knüller! :o)

    Glückwunsch nachträglich an das Geburtstags"kind"!

    Ich wünsche Dir einen tollen Start in die neue Woche!

    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  5. Eure Coproduktion für Opas Geburtstag finde ich wunderschön und vor allem, dass auch Dein Sohnemann mit gebastelt hat. Das läßt Opas Herz nochmals ein Stückerl höher schlagen *lach* !!

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  6. Servus!
    Danke!
    Marc bastelt und malt vor allem sehr gerne! Jeder ihn der Familie wird von ihm "bebastelt" - und alle freuen sich. :-)

    AntwortenLöschen