Sonntag, 18. Dezember 2016

Schneemannsuppe

Diese Idee habe ich schon vor längerer Zeit auf Pinterest entdeckt und voriges Jahr dann bei  Eva als Tassenverpackung entdeckt und mich sofort verliebt!





Die Anleitung dazu habe ich auf Youtube gefunden, und man braucht auch gar keine besonderen Hilfsmittel dazu. Lineal, Schere und ok, das Falzbrett war hilfreich:



Das tolle an diesen Tassen ist ja, dass man sie in den unterschiedlichsten Größen anfertigen kann, und so sind sie als Minitasse für zB eine Konfekt, auch wunderhübsch.


 In dieser Größe kommen sie einem original Kafeehäferl schon sehr nah. Ich habe immer die gegenüber liegenden Laschen zusammengeklebt, und zuletzt den Hängel angebracht.


Entschuldige, nicht nur ich, die ganze Familie hat geholfen, schließlich waren über 40 Stück vorzubereiten!


Aber ich schenke nun mal genau so gerne, wie ich beschenkt werde! Und so freute sich meine Familie über dieses kleine Geschenk, hoffe ich.


 Der Inhalt der Schneemannsuppe: Kakao, Minimarshmallows und eine Zuckerstange zum umrühren.


Den Text habe ich gegoogelt und bin auf Googlebilder fündig geworden. Ich habe das Bild ausgedruckt und zugeschnitten. Die Minimarhsmallows gibt es von haribo.

Noch einen wunderschönen 
4. Advent
 wünsche ich Euch!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen