Montag, 26. September 2016

Der Jahreszeitentisch

Heuer haben wir zum ersten Mal einen Jahreszeitentisch in der Gruppe, und mit Beginn des Herbstes habe ich ihn eingeführt:

 

Wir wollen damit die Veränderungen der Natur im Laufe des Jahres den Kindern näherbringen, und sie auch dazu anregen, den Wandel der Natur bewusster wahrzunehmen. Dazu werden wir auch viele Ausgänge in den botanischen Garten machen, und achtsam die Veränderungen entdecken.

Die Idee stammt ja aus der Waldorfpädagogik, und im Internet findet man viele Varianten davon. Dieses Püppchen repräsentiert nun den Monat September bei uns.





Jeden Monat wird nun ein weiteres Püppchen dazu gestellt. Im Oktober wird es zB ein Junge mit Kastanien sein.  Dazu passend haben wir auch ein Lichtlein gebastelt:



Außerdem haben wir Naturmaterialien gesammelt und damit das Tischchen geschmückt, und es wird laufend von den Kindern bestückt:


Wir haben also über den Herbstbeginn gesprochen, und welche Veränderungen wir schon beoabchten und wahrnehmen konnten:
- die Blätter verfärben sich schon
- morgens ist es schon dünkler
- an manchen Tagen benötigen wir schon eine Jacke
- die ersten Kastanien kullern vom Baum

Und aber auch über das was uns im Herbst noch erwarten wird:
- es wird kälter
- der Wind wird öfter blasen
- es wird öfter regnen
- das Laternenfest steht bevor

Im Anschluss sangen wir noch Herbstlieder und spielten das Bewegungsgedicht:

Von den Bäumen
einen großen Baum in die Luft malen

Donnerwetter
mit den Füßen stampfen

fallen ab die bunten Blätter.
mit zappelnden Fingern die Blätter darstellen
Langsam wird es bitterkalt
sich selbst umarmen

meine Hände frieren bald.
die Hände reiben
Doch dann komm ich zu Dir
zum Kind gehen

und Du wärmst sie mir.
die Hände zum Wärmen hinhalten




 Einen schönen Wochenbeginn 
wünsche ich Euch!



Kommentare:

  1. ich wünsche auch dir einen guten Wochenstart, die Idee mit dem
    Jahreszeitentisch finde ich ganz toll, und ist sicher eine große
    Bereicherung für die Kinder,
    ich sende dir liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee mit dem Jahreszeitentisch gefällt mir sehr gut. Ich bin schon auf die Gestaltung zu den andren Jahreszeiten gespannt.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen