Mittwoch, 22. Juni 2016

Pizzaschnecken Tricolore

Leider habe ich kein Foto für Euch, da ich diese schon im Jänner gemacht habe, und vergessen habe zu fotografieren. Aber es passt so gut zum Thema Schnecken ;-)

Speckschnecken
Zutaten:
Pizzateig
würfelig geschnittener, würziger Speck
Frischkäse

Pizzateig aufrollen, mit Frischkäse bestreichen und darauf den würfelig geschnittenen Speck verteilen. Den Teig wieder einrollen und in Scheiben schneiden, und auf das Backblech legen.
Dann bei ca 180-190C° etwa 10-15 min backen


Mini-Pesto-Schnecken
Zutaten:
Pizzateig
1 Glas Basilikum Pesto 
geriebener Pizzakäse

Den Blätterteig zu einer großen Platte ausrollen und gleichmäßig mit Pesto bestreichen und mit Käse bestreuen. Den Teig aufrollen und von der Rolle ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden. Die kommen auf's Backblech und dann rein in den Ofen! Bei etwa 180° für 10-15 min.


Pizzaschnecken
Zutaten:
Pizzateig
Toastschinken
geriebenen Pizzakäse
Tomatensugo

Den Pizzateig  ausrollen und gleichmäßig mit Sugo bestreichen. Dann mit kleingeschnittenen Schinken belegen und mit Pizzakäse bestreuen. Den Teig aufrollen und von der Rolle ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden. Die kommen auf's Backblech und dann rein in den Ofen! Bei etwa 180° für 10-15 min.


Für alle drei gilt: Nich zu üppig belegen, da es sich sonst nicht so gut rollen lässt, und der Käse so sonst ausrinnt. Wer genügend Muffinbackformen hat, kann sie auch darin backen, dann behalten sie gut die Form.

Kommentare:

  1. Hört sich sehr lecker an...ich glaube, die Frischkäsevariante werde ich auch mal ausprobieren ;o)
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Sandra, vielen Dank für die
    leckeren Rezepturen !!!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. ich kann es mir richtig gut vorstellen. Und lecker war es bestimmt. Deine Schneckenideen finde ich richtig toll.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen