Donnerstag, 10. März 2016

Gliederpuppe aus Holz

Diese Puppen kennt ihr sicher, es gab sie nicht nur im schwedischen Möbelhaus, sondern mittlerweile auch in diversen Billigläden. Meist sind sie beim Zeichen- und Künstlerbedarf.


Die Karten habe ich schon vor einigen Jahren aus dem Internet heruntergeladen, ich glaube im Zaubereinmaleins, bin mir aber nicht sicher, denn dort gibt es sie nicht mehr.

Aber ich denke wie beim Tangram könnte man sich die Karten auch selbst machen.






Die Kinder können nun die Körperstellungen nachformen, oder sogar selbt mit ihrem Körper nachahmen. Dabei haben sie großen Spaß und lernen gleichzeitig Präpositionen, und gerne nutzen wir es zur Begriffsförderung.

Noch einen sonnigen Tag 
wünsche ich Euch!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen