Donnerstag, 17. März 2016

Bilderrahmen

Ich habe ja schon einmal einen Bilderrahmen nach einer Anleitung von Heike gemacht.
Diesmal habe ich aber eine andere Anleitung gefunden und sie nach meinen Bedürfnissen abgeändert:

Hierfür habe ich zu den Maßen die ich brauchte 10x15cm an allen Seiten den Rahmen dazu berechnet, in diesem Fall 1,5cm. Also benötigte ich ein Papier mit den Maßen 16x21cm:


Gefalzt wurde wie gesagt rundherum bei 1,5/3/4,5/6cm und dann wie folgt zugeschnitten:


Nun werden die Falzlinien nach innen gefalten und nur die äußerste immer wieder nach außen:


Diese bekommt auch einen Klebestreifen. Um es exakt anzukleben habe ich mir mit dem Bleistift Hilfslinien gemacht.


Und das sah dann so aus (tut mir leid wurde etwas unscharf):


Und so sah der Rahmen dann fertig aus, den hatte ich Euch ja schon gezeigt:



Noch einen sonnigen Tag wünsche ich Euch!




Kommentare:

  1. Wie großartig. Sehr schöner Rahmen. Toll gestaltet.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Toll schaut der aus!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen