Mittwoch, 17. Februar 2016

Formen im Stationenbetrieb erarbeiten

Der Stationenbetrieb eignet sich, finde ich, hervorragend um Themen zu vertiefen. Zum Thema Formen haben wir nun folgende Stationen angeboten:

Station 1: Formen auf Korkplatten mit Pinnadeln nachstecken:

Station 2: Formen von Groß nach Klein oder umgekehrt legen:


Station 3: Partnerarbeit: Kinder hüpfen von Form zu Form.


Ein Kind gibt das Kommando, das andere hüpft. Später wird getauscht.


Station 4: Formen im Raum suchen und ins Heft/Blatt abmalen:


Station 5: Formen mit Seilen legen und abgehen.



Eine Freiarbeit, wenn schon alle Stationen erledigt sind, denn schnellere Kinder gibt es ja immer:


Formen mit Wäscheklammern (Kluppen) nachstecken:

 
Den Kindern gefallen solche Stationenarbeiten besonders gut, 
und uns Pädagogen bleibt viel Zeit auf einzelne Kinder einzugehen.


Kommentare:

  1. Tolle Ideen, danke! Aus welchem Materialsind die Formen die den Tisch bei der Freiarbeit bedecken?liebe Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus!
      Das ist laminiertes Papier, wenn du das Tetrisspiel meinst.
      VG Sandra

      Löschen