Donnerstag, 19. November 2015

Das Kluppenkrokodil

Vielleicht könnt ihr Euch ja noch erinnern, denn das Kluppenkrokodil habe ich Euch schon mal vorgestellt:

 

 Hierfür habe ich Wäscheklammern mit grüner Farbe gebeizt und dann mit Lackstift und Edding bemalt.


Damals haben sich die Vorschulkinder Schachterln gefalten und Futter für das Krokodil aus Papier gewutzelt.

Dieses Jahr schnappt das Krokodil nach Zwetschkenkernen:


Dabei arbeitet das Kind immer von links nach rechts - in Schreibrichtung. Es dient der Kräftigung der Handmuskulatur und der Schreibfinger, und trainiert die Hand-Augenkoordination.



Ich wünsche Euch noch einen stressfreien Tag!



1 Kommentar:

  1. Eine tolle Übung und das Krokodil wird
    den Kindern ganz besonders viel Spaß machen !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen