Donnerstag, 27. August 2015

Das Pferderennen

Auch dieses Bewegungsspiel ist überliefert, und in verschiedensten Varianten im Internet zu finden:

Wir gehen zu einem Pferderennen. 
Da ist vielleicht was los
Die Tribünen sind voll von Menschen die gebannt auf den Start warten .
Dann ist es auch schon so weit:
Die Pferde gehen an den Start.
„Auf die Plätze, fertig, los (Startschuss)!“ 
(Mit den Händen Pistole zeigen und Schießgeräusch machen)
Die Pferde rennen los. (Klatschen auf die Oberschenkel)
Sie springen über ein Hindernis. (Beim Sprung über das Hindernis Hände hochreißen)
Dann rennen sie weiter.
Da kommt eine Kurve. (Mit dem Körper in die Kurve legen)
Die Pferde rennen weiter.
Schaut dort am Rand, da winken Zuschauer. (Winken)
Die Pferde rennen weiter.
Und seht mal, da sind Fotografen (Fotoapparat darstellen und klick, klick, klick machen)
Oh nein, nun müssen sie durch den Matsch (Mit dem Mund pft, pft, pft machen).
Die Pferde kommen auf die Zielgerade und laufen nochmals ganz schnell.
Nur noch 10 Meter bis zum Ziel.
Nur noch 9 Meter. (abwärts zählen 10, 9, 8, 7, 6, …)
Geschafft !!! Jubel!!!!
Das Pferd mit der Startnummer “9″ ist der Sieger.
Der Sieger reitet eine Ehrenrunde und winkt den Zuschauern.
(Mit einer Hand auf den Schenkel klopfen, mit der anderen winken)

 Viel Spaß beim Spielen!

1 Kommentar:

  1. liebe sandra
    viel Spaß
    und eijnen tollen Tag
    LG SilviA

    AntwortenLöschen