Donnerstag, 2. April 2015

Glücksmomentealbum

Könnt ihr Euch noch an unser Glücksmomenteglas aus dem Vorjahr erinnern? Viele kleine Zettelchen kamen zusammen, und die wollte ich nicht einfach wegschmeißen.


Und so hab ich mich hingesetzt und Fotos zu den Glücksmomenten gesucht. Dank handycamera ist ja nun schon fast von jedem Tag mindestens ein Foto vorhanden. Natürlich nicht von jedem Moment, aber nahezu von jedem Ereignis. Das Album von Stampinup hat mich schon lange angelacht, und nun hab ich es auch ausprobiert - das Projectlife. Sieht nicht so perfekt aus, wie auf den Bildern im Internet, dafür aber ist es sehr persönlich geworden.


Die Null muss ich noch ergänzen, ich hatte keine in Gold. Die Ziffern stammen aus den Stanzen in der Arbeit, und das muss ich erst nachholen. Somit prangt da jetzt erstmal eine silberne Null.
Auch Innen ist es noch nicht fertig, es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten, aber im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden.







Ob es ein Nachfolgealbum geben wird weiss ich noch nicht, denn Glücksglas gibt es heuer keines. Meine Männer waren da nicht so euphorisch wie ich .....


Es gibt viele Glücksmomente im Alltag, 
man muss sie sich nur bewusst machen!


Noch einen sonnigen Tag wünsche ich Euch!


Kommentare:

  1. Sandra, Du hast Deinen Glückmomenten ein wunderbares Album geschenkt
    und darin sind sie auch toll aufgehoben und Du kannst sie immer wieder zur Hand
    nehmen und Dich an diese Momente erinnern - dann kommen wieder Glücksgefühle !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  2. So ein super schönes Album! Ganz klasse gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. eine bezaubernde Idee, liebe Sandra und soooo schön umgesetzt ! ein herrliches album ;-)
    alles liebe und schöne osterfeirtage
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Das Album ist doch toll geworden! Ich gestehe, ich habe bisher weder Scrapbooking noch Projectlife ernsthaft probiert. Ist irgendwie nicht meins!
    Viele Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Oooooh, das ist ist so toll geworden!!! Bei uns sind die Zetteln noch im Glas, ich glaube/befürchte mir fehlen Geduld und Phantasie (und natürlich das nötige Können) für so ein Album.
    WEnn ich mir deines aber so ansehe, dann sollt ich vielleicht über meinen Schatten springen :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus!
      Ich hab mir auch lange Zeit gelassen, weil ich nicht wusste wie und was. Und dann wurde es von Seite zu Seite besser. :-)
      Am Schluss arbeitete ich die ersten nach "lach".
      Und die Querformat musste ich alle zuschneiden, damit sie in die länglichen Taschen passen. Aber es ist ok!

      LG Sandra

      Löschen