Donnerstag, 23. April 2015

Eine Farbengeschichte

Passend zum Thema hatte ich den Kindern eine Farbengeschichte erzählt. In dieser Geschichte drehte sich alles um die Farbe ROT:






Passend dazu habe ich mir Bilder aus dem Internet zusammengesucht. Und sie ging in etwas so:

Der kleine Bär wird morgens von seiner mama geweckt. Er steigt aus seinem roten Bett und schlüpft in seinen roten Pullover. zum Frühstück trinkt er roten beerensaft und isst ein rotes marmeladenbrot. Mit dem roten Auot bringt ihn seine Mutter in den Kindergarten. Dort warteten schon seine Freunde auf ihn. Alle trugen sie ein rotes T-Shirt. Sie spielten mit dem roten Ball, mit dem roten Duplosteinen und einem roten Luftballon. Als der arme kleine Bär stürzte, und sich am Knie verletzte, bekam er ein rotes Pflaster. Zu Mittag gab es eine köstliche Tomatensuppe, und danach holte ihn seine mama auch schon wieder vom Kindergarten ab.

Inspiriert durch diese Geschichte, erzählten mir die Kinder in den folgenden Tagen ihre ganz eigenen Farbgeschichten:



Diese wurden zunächst in der Gruppe aufgehängt und immer wieder gerne vorgelesen. Danach heftete ich sie im Portfolioordner der Kinder ab.



1 Kommentar:

  1. liebe Sandra
    wieder eine tolle Sache
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen