Mittwoch, 22. April 2015

Ein Fächerblumenstrauß

Nun habe ich mir ganz schön lange Auszeit genommen, das war aber notwendig. Ganz gesund bin ich immer noch nicht. Ein komischer Schnupfen (Allergie?), treibt noch sein Unwesen mit mir. Ganz viel kann ich Euch in den nächsten Tagen von meiner Arbeit mit den Kindern berichten, denn da ist Einiges geschehen.

Zum Frühlingsbeginn entstanden bei den Kindern sehr viele kleine Blumensträuße:


Fächer zu falten bereitete ihnen keine Schwierigkeit mehr, die waren schnell fertig.


Und dann wurden fleißig Blumen gezeichnet und ausgeschnitten.


Diese klebten wir dann vorne und hinten auf die Fächer.


 Und so entstanden diese netten Blumensträuße.


Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Frühlingstag!




Kommentare:

  1. liebe Sandra
    wieder ein so nette Idee, sieht so toll aus
    ich hoffe, dir geht es wieder ganz gut
    sei lieb gegrüßt SilviiA

    AntwortenLöschen
  2. Servus Sandra,
    gut, dass Du Dir eine Auszeit gegönnt hast, denn der Körper brauch die
    Erholung zur Gesundung !!!
    Das ist eine ganz tolle Idee und die Kinder werden wieder viel Spaß gehabt haben !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Sandra,

    das ist eine liebe Idee und hat sicher viel Spaß gemacht :))

    Alles Gute für dich und deinen Schnupfen ♥

    Schönen Mittwoch,
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. guten Morgen
    ui das sieht echt klasse aus.
    Liebe Grüße Michi

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass du wieder da bist!
    Die Idee mit dem Blumenstrauß ist sehr nett! Den hat man ewig, das kann nichts verwelken :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen