Mittwoch, 30. Juli 2014

Hochzeit in Tracht

Diese Karte entstand für eine Trachtenhochzeit. Die Idee stammt von colors and paper , sieht bei mir aber ein Wengerl anders aus.


Die Edelweiss sind kleine Knöpfe, deren Haken mein Man mit einer Zange entfernt hat.


Das Papier mit der Holzstruktur ist aus dem Motivblock "Strukturen" von folia, die es immer wieder mal auch bei Hofer zu kaufen gibt.


Das karierte Papier ist ebenfalls aus einem Motivblock von Bringmann.



Spielt das Wetter bei Euch auch so verrückt?
Regen und Sonne wechseln sich ab.

Noch einen wunderschönen Tag!


Montag, 28. Juli 2014

Eine box in a bag

habe ich gewerkelt, alles Kleines Mitbringsel 
und Dankeschön.

Und zwar ein Dankeschön für einen wunderschönen Tag
in Innsbruck und Hall mit Stadtführung.
Liebe Renate nochmals ganz lieben Dank.
Ich habe kleine Knöpfchen aus der Perlmuttfabrik
verpackt. Die kann man toll verbasteln oder vernähen-
je nach dem.
 
Und damit sie in dem "bag" auch gut aufgehoben sind
habe ich praktisch ein Innentäschen gemacht.
 
Und nun ist unser Urlaub in Tirol auch shcon wieder vorbei
und wir genießn noch 2 Wochen im Waldviertel.
Ob ich wrklich alles schaffe, was ich mir vorgenommen habe,
bezweifle ich jetzt schon stark :-)
Ist ja schließlich Urlaub!


Euch noch einen schönen Wochenbeginn!




Samstag, 26. Juli 2014

Edelsteinhaus Maissau

Durch das Edelsteinhaus in Maissau in der Amethystenwelt, ließen wir uns führen, und das war sehr beeindruckend, dauerte ziemlich genau eine Stunde.


Hier ein Meteorit den man auch berühren darf.

Die Bereiche des neuen Edelsteinhaus Maissau: 
  • Meteoritenraum
  •  Die Meteoriten als Botschafter und Schmuckstücke aus dem All
  • Mineralien und Edelsteine aus aller Welt
    Die einzigartigen edlen Steine, bestechend in Form, Farbe und Schönheit
 
  • Amethyste aus aller Welt 
  • Die Vielfalt des weltweit vorkommenden violetten Edelsteines
 
  • Schatzkammer Österreich
    Waldviertel: die Waldviertler Funde als Roh- und Edelsteine, zu Schmuck verarbeitet
    Alpen: Mineralien und Edelsteine aus den bekanntesten Fundstellen als Roh- und Schmucksteine
 
  • Synthetische Steine und Edelsteine
    Die Herstellung und Verwendung der künstlichen Edelsteine im täglichen Leben
    Bestimmung und Bewertung der Edelsteine
  • Investment Edelsteine
    Die edelste Form, sein Geld sicher anzulegen
  • Die Diamanten der Habsburger
    Die originalgetreuen Repliken der berühmten Diamanten
  • Schliffentwicklung seit dem Mittelalter
    Die Entwicklung vom Mittelalter bis zum modernen Brillantschliff
  • Schmuckkammer
    Spektakuläre Schaustücke von bekannten Juwelieren und Goldschmieden
 
  • Der Weg zu Gold
    Die original Goldmedaille von Olympiasiegerin Michaela Dorfmeister und Goldstufen aus einem Goldfund in den Alpen
  • Sonderausstellungsbereich
    Derzeit: Mineralienattraktionen aus sechs Kontinenten
Die Steine passen jetzt nicht zum Text, aber ich wollte Euch die Schönheiten nicht vorenthalten. Und das ist wirklich nur eine sehr kleine Auswahl dessen, was ihr dann dort bestaunen könnt.

Und abschließend durfte Marc wieder selbst nach Amethysten schürfen. Leider war die Ausbeute sehr mager, was aber von der netten Dame bei der Werkzeugausgabe redlich aufgebessert wurde.


Naja und dass der Edelsteinshop auch ein wahres Paradies war, könnt ihr Euch sicher denken.
Nach einer kleinen Stärkung im Cafe ging es dan wieder heimwärts.

Und was meint das Kind? "Mama fahren wir nächstes Jahr wieder?" - Mal sehen.


Ich wünsche Euch noch einen sonnigen Tag!


Freitag, 25. Juli 2014

Amethystwelt Maissau

Marc wünschte sich ganz sehnlichts nochmal in die Amethystwelt zu fahren, und das taten wir auch.
Das Wetter war bescheiden, aber wenigstens nicht zu heiß.

Positiv war auch, dass wir nicht den gesamten Eintritt zahlen mussten, da wir den Amethyststollen ja schon kannten. Außerdem erhalten 2 Erwachsene mit einem Kind auch schon Ermäßigungen.
Die Highlights im Amethyst Park sind der einzigartige Chakrenweg, die Energietankstelle, der Traumplatz, der Garten Niederösterreich, der Naschgarten und der Garten der Kraft.
Der Chakrenweg war sehr interessant, vorallem auch wegen der zahlreichen Informationen, die an den einzelnen Punkten nachzulesen sind.
 Ob es was nutzt? Mal sehen - Marc tankt hier gerade auf :-)
 Ganz viele Ruhezonen und Erholungspunkte gibt es, wie hier das Narrenkastel.
 Oder dieser Kraftplatz bei einer über hundert Jahre alten Eiche.
 Auch hier konnte man Ruhe und Erholung finden, aber auch Ideen für den eigenen Garten.
 Zahlreiche Blumen und Kräuter sind auch dort zu finden.
Morgen erzähl ich Euch vom Edelsteinhaus - das war sehr beeindruckend, und ist erst seid 2 Jahren geöffnet.

Noch einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch!


Mittwoch, 23. Juli 2014

Washi Tape Stifte

Diese Idee habe ich auf Pinterest gesehen:


 Kleine Bleistifte vom Schweden habe ich mit Washi Tapes umklebt.


Die Washi Tapes gab es vor langer Zeit mal in einem Kaffeeshop.
Nun muss ich noch passende Notizblöcke dazu werkeln ;-)


Wünsche Euch noch einen schönen Tag!


Montag, 21. Juli 2014

Von Herzen

Könnt ihr Euch noch erinnern: SilviA schickte mir kleine Herzen von merci und dazu passend auch Verpackungen zum Selbst Basteln

Und das hab ich nun gemacht, ich habe die kleinen Herzchen geklebt und verziert:


Die Knöpfe liegen schon lange bei mir rum, sind von Stampin up.


 Die Blumenstanze Stiefmütterchen ist ebenfalls von SU.
Das Papier ist vom Verpackungsmaterial, 
das ich immer ganz brav zurecht bügle ;-)



Hübsch sind sie geworden, und ich bin sicher 
die Beschenkten werden sich darüber sehr freuen!



Noch einen wunderschönen 
sommersonnigen Tag!




Freitag, 11. Juli 2014

Endlich Urlaub!

Endlich beginnt der heißersehnte Urlaub!
Er beginnt zwar mit Regen 
aber das hat ja nichts zu bedeuten ....


Ich werde Euch sicher zwischendurch berichten,
von Bastelergebnissen,
von Nähversuchen,
von Ausflügen,
von Besuchen, ...

Jedenfalls freue ich mich auf die nächsten vier Wochen sehr!


Ich wünsche Euch trotz des Regens 
einen sonnigen Tag!


Montag, 7. Juli 2014

Eine kleine Handtasche

wurde benötigt, und diese ist es wieder geworden. Grün und rosa - sehr gewagt aber hübsch wie ich finde:





Ich habe wieder nach Renates Videoanleitung gebastelt, und diesmal einen 30x30 DP-bogen verwendet. Die köstlichen Fioretto hätten bald nicht hineingepasst, aber es ging sich dann ja doch noch aus.


 Noch einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch!




Mittwoch, 2. Juli 2014

Schmetterlingsherz - Karten 3

Einmal geht´s noch ...


Sieht das nicht gleich auch noch viel besser aus????

 

Und hier wieder in Regenbogenfarben:


Ich habe die kleinen weißen Schmetterlinge mit einem Cutter weg geschnitten, und von hinten den farbigen Stanzteil hineingeschoben. Es wird also einmal die Karte gestanzt und einmal der farbige Teil.


Noch eine wunderschönen Mittwoch wünsche ich Euch!