Dienstag, 16. Dezember 2014

Oh Tannenbaum

wie treu sind deine Blätter!

Diesen netten Christbaum habe ich in einem Billigladen zufällig entdeckt. Der musste natürlich mitkommen.


Und nun wird er ausdauernd und liebevoll jeden Tag mehrmals geschmückt:

 

Der Stern an der Spitze durfte nicht fehlen!

Ich weiss jetzt nicht so recht, ob das wirklich als Montessoriarbeit durchgeht. Polarisation der Aufmerksamkeit, Aufforderungscharakter, Aktivität, selbstständige Fehlerkontrolle (alle Kugeln hängen am Baum?), Ästhetik (Kitsch ist zu Weihnachten erlaubt), Isolierung der Schwierigkeit, Begrenzung - das wäre eigentlich alles gegeben. Ich ordne es jetzt meiner Rubrik Montessori zu. :-)


Noch einen wundervollen Tag wünsche ich Euch



Kommentare:

  1. liebe Sandra
    oh wie schön, das macht Spaß
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Einen süßen Weihnachtsbaum hast du da und so farbenfroh.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Eines weiß ich sicher, dass das Schmücken des hübschen
    Bäumchens den Kindern Freude bereitet und das finde ich
    am wichtigsten !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  4. Verrätst du mir den namen des billigladens wo man den bekommt?

    AntwortenLöschen
  5. Das war T€ddy, in Wien.
    lG Sandra

    AntwortenLöschen