Samstag, 3. Mai 2014

Der Regenwurm

Alles was krabbelt, kreucht und fleucht, ist zur Zeit von größtem Interesse. Und als wir einen Regenwurm entdeckten, beschloss ich, ihn mal ein paar Tage zu uns ins Zimmer zu holen,
um ihn besser beobachten zu können.Aus dem Waldviertl brachte ich ein paar Freunde mit.
Um den Regenwürmern eine artgerechte Haltung zu ermöglichen haben wir das Beobachtungsglas dementsprechend eingerichtet und die Kinder über notwendige Maßnahmen aufgeklärt:
  1. Ein Regenwurm braucht feuchte Erde.
  2. Er verkriecht sich im dunklen Boden und meidet Sonnenlicht.
  3. Ein Regenwurm braucht Luft (Sauerstoff).
  4. Ein Regenwurm braucht Nahrung.


Die Einrichtung des Beobachtungsglases für die Langzeitbeobachtung richtete sich nach den Grundbedürfnissen des Regenwurms, der sich ja auch bei uns schließlich wohl fühlen sollte. Zunächst befüllten die Kinder das Glas schichtweise mit Gartenerde und Sand. Die Schichtung wurde mit dem Hinweis vorgegeben, dass auch im natürlichen Boden verschiedene Erdschichten vorhanden sind. 

 
Da sich Regenwürmer nur in feuchter Erde wohl fühlen, müssen wir die Erde regelmäßig mit Wasser befeuchten, und auch die Regenwürmer mit Nahrung, wie Obst und Gemüseschalen versorgen.
Da das Glas zwar optimale Einblicke bietet, dem Regenwurm aber nicht die erforderliche Dunkelheit zum ungestörten Leben, deckten wir es zusätzlich mit einem Papierzylinder ab. Zum Beobachten wird er für kurze Zeit entfernt. 
Die Kinder können das Tier in seiner gewohnten Umgebung beobachten, und auch die Beschaffenheit des Erdreiches und seine Bewohner besser durchschauen. Mit ihren Gängen und Höhlen belüften, lockern und durchmischen sie den Boden und machen ihn fruchtbar. 
Nach einigen Wochen entlassen wir die Regenwürmer wieder in die Freiheit.


Noch einen schönen Samstag!


Kommentare:

  1. Sandra, Ihr macht perfekten und natürlichen Anschauungsunterricht !!
    Ich bin einfach begeistert !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  2. liebe Sandra
    wieder ein wunderschönes Thema
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen