Dienstag, 28. Januar 2014

Wintervögel aus Pompoms

Diese lustige Vogerl sind als Raumdeko entstanden.
Und eigentlich gehen sie auch ganz einfach.

Man muss nur wicklen, und wickeln ..
und wicklen, und wickeln ..
 und wicklen, und wickeln ..
 Hier seht ihr es genauer:
 Immer wieder den Faden durch die kleine Öffnung ziehen
 Ist es dick genug, wird mit der Schere aufgeschnitten.
 Und dann noch in Form gebracht.
 Noch ein paar hübsche Wackelaugen
 Und fertig ist der kleine Vogel!


Viel Spaß beim Nachbasteln!


Kommentare:

  1. Diese Vögerln sind richtig zauberhaft schön geworden und
    machen sich ganz bestimmt als Raumdeko wunderbar !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  2. Die Pompoms kenne ich noch, wir haben die immer für die Mützen gemacht.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja tolle Vögelchen
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  4. liebe Sandra
    die Vogerl sehen ja wieder soooooooo süß aus
    ein schöner Raumschmuck
    LG SilviA

    AntwortenLöschen