Samstag, 18. Januar 2014

Gugelhupf

Wir haben einen Gugelhupf gebacken.
Und das Rezept dazu möchte ich Euch gerne verraten:

4 Eier
180g Zucker
1Pkg Vanillezucker
 180g Mehl
1 Pkg Backpulver
1/8l Öl
1/8l Wasser 
Kakaopulver

 Die Eier trennen und das Eiklar zu Schnee (steif) schlagen.
 Eidotter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
Nach und nach Öl, dann Mehl, Backpulver und Wasser unterrühren.
Zuletzt den halben Eischnee unterheben.
 Die Hälfte der Masse in die befettet und 
bebröselte (Semmelbrösel) Form füllen

In die zweite Hälfte der Masse 4-5 Löffel Kakaopulver
einrühren und den restlichen Eischnee unterheben.
Nun schön mittig zur hellen Masse dazugießen.
 Im vorgeheizten Backrohr ca 40 Minuten bei 180Gard backen.
Aus der Form stürzen und mit Staubzucker stauben.

 Guten Appetit!

Und einen wunderschönen Samstag!


Kommentare:

  1. Der schaut ja lecker aus!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Danke für Deine Rezeptur, liebe Sandra !!
    Das wird heute der Sonntagskuchen werden,
    mein Mann ist Dir dankbar *lach* !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. liebe Sandra
    sieht lecker aus
    bin soeben auf Diät und darf in nur ansehen :-)
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  4. Der sieht sehr lecker aus, Danke für das Rezept.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra!
    Dein Kuchen sieht zum Anbeißen und Anknabbern aus!!!
    Danke herzlichst für das tolle Rezept!
    Hab einen tollen Sonntag!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Mmmh... die Klassiker schmecken doch immer am Besten!
    Einen schönen Sonntag,
    Manuela

    AntwortenLöschen