Freitag, 1. November 2013

Eine kleine Spinne

... krabbelt an der Wand! 
Da kommt der Regen und spült sie in den Sand. 
Da kommt die liebe Sonne 
und trocknet Haus und Land. 
Die kleine, kleine Spinne krabbelt an der Wand!
(Melodie: "The itsy bitsy spider")

Ich habe für die Kinder Spinnen aus PET-Flaschen gebsatelt.
 Als erstes schneidet man den Kopf zu, etwas breiter, 
und teilt dann die acht Beine ein.
 
 Den Kopf etwas abrunden und auch die Beine.
 Wackelaugen oder kleine Styroporkugeln sehen lustig aus!
 Und fädelt man dann noch einen Nähgummi durch den Stöpsel,
  dann springt die Spinne lustig auf und ab!

Auch das Bilderbuch von Eric Carle
"Die leine Spinne spinnt und schweigt"
kam bei den Kindern gut an! 

Vor allem weil man das Netz auch erstatsten kann.

 Einen sonnigen Allerheiligen Tag wünsch ich Euch!

Kommentare:

  1. Haha, ein lustiges Spielzeug.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bastelei :-)

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. DAS ist geniale Wiederverwertung! GLG, Beate

    AntwortenLöschen
  4. Herzig! Nicht mal ein Phobiker würde bei dem Anblick kreischend auf einen Sessel flüchten :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  5. Toll hast Du wieder für die Kinder gebastelt !!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen