Freitag, 4. Oktober 2013

Kürbissuppe

Eine köstliche Kürbissuppe haben wir heute gekocht!
 Erst mal wurde der Kürbis geköpft und das Kraut und die Kerne entfernt.
Dann habe ich das Fleisch rausgeschabt, 
welches dann in einer Suppe weich gekocht wurde.
 In den Kürbis haben wir ein Gesicht geschnitzt
auch wenn noch lange nicht Halloween ist.
 Die Suppe wurde püriert, 
und mit einer Einbrenn aus Butter und Mehl gebunden.
 Mit Schlagobers wurde sie noch verfeinert und mit Salz abgeschmeckt.
Sehr gut hat sie geschmeckt, 
besonders nach dem langen Kastanien sammlen im Freien
bei frischen 5 Graden!


Liebe Grüße! 

 

Kommentare:

  1. Da wünsche ich Guten Appetit!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. liebe Sandra
    nich nur , dass ihr eine so gute Suppe hattet ...jetz habt ihr auhc schon so einen lieben Kürbismann
    ach wie schön der leuchten wird
    sonnige Freitagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  3. Und wie man am letzten Bild unschwer erkennen kann, greifen alle fleißig zu :-)
    Kürbissuppe gehört auch bei uns zu den Lieblingen.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen