Donnerstag, 6. Juni 2013

Das Zeigerkarussell - Anleitung

Das Zeigerkarussell ist ein tolles Spiel, welches sich in verschiedenster Form abwandeln lässt und so immer auf die jeweiligen Bedürfnisse ausgerichtet werden kann.

Das Grundgestell besteht aus:

Einer Holzplatte ca 24x24cm
eine Flachkopfschraube 3-4cm lang
dazu passende Mutter
eine Sperrholzplatte 2-3mm Durchmesser ca 24cm
2 Beilagscheiben metall
Und für den Zeiger ein kleine Leiste ca 5mm stark, 2 x13cm


 

So wird zusammengebaut:
Das Holzbrett, , die Schraube von unten durchstecken, darauf die Holzscheibe, die Papierscheibe, eine Beilagscheibe, der Zeiger, die andere Beilagscheibe, und die Mutter.
Bei meiner Variante ist die Mutter auf der Unterseite des Brettes, und mit dem Imbusschlüssel halte ich von oben fest!
Wichtig ist, dass sich nur der Zeiger dreht!

Spielvariante:

Oberbegriffe wie Tiere – Kleidung – Gemüse und Obst

 

Dazu werden passende Kärtchen gefertigt, deren Rückseite die Farbe des Oberbegriffes entspricht = Fehlerkontrolle.




Das Kind dreht den Zeiger, und benennt einen Begriff passend zum Oberbegriff: Obst - Apfel! Nun darfes sich das Apfelkärtchen nehmen. Die Frabe auf der Rückseite zeigt ihm, ob es Recht hat - hellgrün!
Das lässt sich zu allen Bereichen die man mit den Kindern erarbeitet abwandeln. Ich zeige Euch in der nächsten Zeit davon noch ein paar Beispiele.


Die Idee zum Zeigerkarussell habe ich aus der Kramdose.de - einer Seite die in iher damaligen Form, heute nicht mehr existiert.

1 Kommentar:

  1. liebe Sandra
    damit wird wieder vieles an Begriffen verständlicher
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen