Montag, 6. Mai 2013

Spindelkasten

Erste mathematische Erfahrungen sammeln,
im Zahlenraum von 1-9.
Die Holzspindeln werden abgezählt
 und der entsprechenden Zahl zugeordnet.
Die Null bleibt leer.
Selbstkontrolle:
ergibt sich aus der Anzahl der Spindeln.

Varianten:
die Spindeln mit Gummiringen bündeln-
so erfährt das kind auch einen Gewichtsunterschied.

Von hinten zu zählen beginnen mit 9.
So erfährt das Kind auch, dass bei 0 keine Spindelmehr über ist!

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sandra,

    das ist eine wunderbare Art, den Kindern spielerisch die Zahlen näher zu bringen !!

    Herzliche Grüße und einen guten Wochenstart wünscht Dir Renate

    AntwortenLöschen
  2. liebe Sandra
    ja ich liebe diese Montessori-Spiele
    und das Gummiringerl ja das ist schon eine Gefühlssache darf ja nicht reißen
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen