Donnerstag, 30. Mai 2013

Meine Terrasse blüht

Heute zeige ich Euchmeine Terrasse. Sonst seht ihr ja nur immer den Garten im Waldviertel. Wenn dann mal die Sonne kurz hervorlugte, bin ich schnell raus und hab´für euch fotografiert:


Die Tagetes blühen auch schon bald.





Ja die gibt es auch och, mittlerweile etwas verwittert.

Mein "Hochbeet"

Mein Thymian ist schon riesig geworden.
 
Also für mich riesig :-)

Im Vordergrund "Blumenwiese"

Links, der etwas mickrige Tomatenstock ist übrigens "bio" 
wurde leider schnell braun, hat sich aber nun doch "derfangen"

Mein "Hochbeet" mit Pflücksalat und Currykraut.
 Bitte was würzt man mit Currykraut???
Mein Mann meinte: "Egal, das nemma, das blüht schön gelb!" ;-)
 

Der Efeu hat auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel.
 Das Vogelbad, besonders von den Amseln geliebt.






Kommentare:

  1. Guten Morgen Sandra,
    Dein Balkon ist ja eine Augenweide, das Currykraut
    verwendet man überall dort - wie der Name schon sagt - wo man auch Curry reingeben würde, besonders
    in Reisgerichte, aber sehr sparsam verwenden
    sonst wird es gleich bitter.
    Sende dir liebe Grüße
    aus dem Waldviertel
    hermine

    AntwortenLöschen
  2. Moin Sandra,
    ohhh, deine Terrasse sieht ja aus, wie ein kleiner Garten. Da kann man sich richtig wohlfühlen. Jetzt muss nur noch das Wetter vorbeikommen. Ich habe dieses Jahr gar keine Pflanzen, weil bei uns das Haus renoviert wird. Denn weiß ich nicht, wohin mit den Pflanzen. Na ja, ein Jahr wird es auch ohne gehen (müssen).
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Auf deiner Terrasse blüht viel mehr als bei uns Garten, kein Wunder bei diesen Temperaturen :-) LG

    AntwortenLöschen