Donnerstag, 21. März 2013

Frühlingsfest

Pünktlich zum Frühlingsbeginn feierten wir unser Frühlingsfest!
Wir hatten einen leckeren Karottenkuchen gebacken
 
 der mit Zuckerguss und Smarties in eine Frühlingswiese verwandelt wurde.

Gemeinsam deckten wir den Tisch mit unseren selbst gebastelten Blumen und ein paar Schokoeiern.
 

Danach erarbeiteten wir gemeinsam den Begriff "Frühling":

Der Winter muss sich nun verabschieden, und der Frühling darf nun die Natur mit warmen Sonnenstrahlen wachkitzeln.
- Woran merken wir, dass es Frühling ist? (Sonne strahlt wärmer, Tage werden länger)
- Was alles wird sich verändern? (Blätter sprießen, Blumen wachsen, Wiese wird grüner, Vögel singen)
 
Der Frühling hat ein Körbchen mitgebracht::
eine Leiter    der Frühling muss jeden Tag die Sonne ein Stück höher hängen - die Tage werden länger, die Sonne strahlt wärmer
einen Wecker    er muss die Blumen aufwecken, und die Tiere aus dem Winterschlaf/starre - welche sind das?
grüne Farbe – Wiesen und Felder grün anstreichen - alles beginnt zu wachsen und gedeihen
bunter Blumenstrauß – Frühlingsblumen bringt er mit - welche kennen wir?
rotes Herz – im Mai ist Muttertag - wollen wir wieder was basteln?
Singnoten – für die Lieder der Singvögel
zarte Blüten  - für Bäume und Sträucher
Vogelnest – die Vögel bauen sich ihr Nest und brüten - welche kennen wir?
bunte Eier – wir feiern Ostern
Der Frühling dauert  3Monate: März April Mai – im Juni beginnt der Sommer

Danach spielten wir drei neue Spiele:


Regenschirmspiel

Ein Kind geht in der Mitte des Kreises mit einem Regenschirm und alle singen:

"Du da mit dem Regenschirm, du da, du da.

Du da mit dem Regenschirm, komm doch mal zu mir."

Das Kind wählt ein KInd aus und singt:

"Weißt du ich werd pitschenass, pitschenass, pitschenass.

Weißt du ich werd pitschenass und das ist nicht schön."

Nun gehen beide Kinder mit dem Schirm und singen:

"Drum wollen wir zusammengehen, duda, duda, duda.

Drum wollen wir zusammen durch den Regen gehn."




Murmeltier gib ein Laut von Dir
 

Ein Kind sitzt mit verbundenen Augen  in der Mitte und sagt: Murmeltier gib ein Laut von Dir

ein ausgewähltes Kind sagt laut: „Murmel, murmel“ und das Kind in der Mitte muss erraten wer es ist!



Gick-Gack


Ein Kind steht in der Mitte und sagt entweder "Gick" für aufstehen oder "Gack" für hinsetzen. Ruft es aber "Gickgack" suchen sich alle Kinder einen neuen Platz. Jenes Kind, welches über bleibt ist der neue "Dirigent" und ruft "gick" oder gack" oder eben "gickgack".



Das Wetter war natürlich dem Anlass entsprechend sonnig und warm - besser hätte es nicht kommen können. Mit unseren Sonnenstecken zogen wir nun los um die Natur zu wecken: 
 

Frühlingsstecken trag ich,

den Winter den verjag ich.

Wir wollen warmen Sonnenschein,

der Winter soll vorüber sein.




und sangen nach der Melodie „Dornröschen war ein schönes Kind“:

1. Wir wecken jetzt den Frühling auf, Frühling auf, Frühling auf,

wir wecken jetzt den Frühling auf, Frühling auf.

2. Wir wecken jetzt die Wiese auf.

3. Wir wecken jetzt die Blumen auf.

4. Wir wecken jetzt die Sonne auf.

5. Wir wecken jetzt die Schmetterlinge auf.

6. Wir wecken jetzt die Käfer auf.

7. Wir wecken jetzt die Vögel auf.


 Im Park ließen wir dann bei herrlichstem Frühlingswetter den Vormittag ausklingen.

Kommentare:

  1. Da macht der Frühlingsanfang echt super Spaß.
    Viel Spaß beim feiern.
    Liebe Grüße Michi

    AntwortenLöschen
  2. Moin Sandra,
    ach, da ist sie ja, die Deko, die ihr für das Frühlingsfest gebastelt habt. Das sieht wirklich sehr schön aus und der Kuchen auch hmmmmmmm. Der war sicher ganz lecker. Was ihr alles Schönes gemacht habt an diesem Tag. Ganz wunderbar. Das hat sicher großen Spaß gemacht. Schöne Kinderspiele sind das.
    Bei uns war das Wetter leider nicht frühlingshaft. Es hatte immer wieder geschneit und ich musste öfter Schnee schippen. Heute hatten wir den ganzen Tag Sonnenschein, aber es hat immer wieder leicht gefusselt.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Resttag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. liebe Sandra
    toll wie ihr den Frühling ein läutet:-)
    da wird er ja nun wirklich recht bald kommen
    sei lieb gegrüßt SilviA
    hier ist noch Winter

    AntwortenLöschen
  4. Der Kuchen sieht aber supertoll aus!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. "Dein" Kindergarten muss wirklich ein ganz, ganz Toller sein! Schön für alle Kinder, die in deiner Gruppe sein dürfen!
    Liebe Grüße Babsy

    AntwortenLöschen
  6. Danke lieb Sandra :-) Habe ein Gedicht zum Frühlingsaufwachen gesucht und bin über Google auf die Seite gekommen: Frühlingsaufecken gerettet :-)

    AntwortenLöschen