Sonntag, 14. Oktober 2012

Ein Herbstsparziergang

Wir müssen für die erste Englischschularbeit lernen.
Aber bei diesem schönen Herbstwetter
hält man es drinnen nicht lange aus.
Und das Hirn braucht auch mal Frischluft.
Darum ging es gleich mal ab in den Wald.












Und dann ging´s weiter an die vocabulary and grammatic.
See you!
oder
Read you?

Kommentare:

  1. liebe Sandra
    ja da hast du recht ...viel Sauerstoff ist wichtig und dann gehts lernen gleich viel besser
    Daumen drück...die E-S wird super
    sonnige Sonntagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. der Herbst zeigt uns so wunderschöne Bilder
    da kann man die innere Batterie wieder aufladen,
    liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss den Kopf schief halten: ist das de Wachau?
    Auf jeden Fall freu ich mich, wieder von dir zu lesen.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus!

      Das ist das Waldviertel!
      LG Sandra

      Löschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen