Donnerstag, 29. März 2012

Vom Weben im Kreis

Diese Idee habe ich kürzlich im Internet entdeckt:
 Pappteller weben!
Den Kindern macht es großen Spaß!
Die Webnadeln sind aus Plastikstielen
die man zum Umrühren in Coffeeshops bekommt!

Und die Idee stammt von hier:
Nehmt Euch Zeit - die Seite ist eine ware Fundgrube!
Ich kenne zwar diese Sprache/Schrift nicht,
aber die Bilder sind schon recht aussagekräftig
und im Notfall hilft Googleübersetzer.
:-)

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sandra,

    das ist eine geniale Idee und Du hast sie wieder für die Kinder wunderbar umgesetzt. Die bunten Untersetzer bzw. Deckchen sehen dann so richtig schön frühlingshaft bunt aus und sind auch ein tolles Geschenk von den Kindern an Mama, Oma und Tanten, finde ich !!!

    Liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  2. Ciao Sandra
    Eine sehr schoene Idee. Die Kinder sind sicherlich stolz auf ihre fertigen "Werke".
    Bye, bye Elli

    AntwortenLöschen
  3. oh Sandra
    echt Klasse wie du das wieder mit den Kindern machst, tolle Werke werden das :-)
    Liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  4. So eine nette Sache!! Und jetzt weiß ich endlich, wozu ich drei alte, verwaiste Pappteller aufgehoben habe. Also DAS wird dem Schneckerl taugen :-)
    DAAAAANKE für die tolle Idee,
    Liebe Grüße Babsy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo als erstes :). Auf der Suche nach "Etwas" habe ich deine tolle Seite entdeckt. Und auch die Idee mit dem Rundweben. TOLL ♥ . Das muss ich mit meinen Kiddis auch mal probieren. LG Sumama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus!
      Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Viel Spaß beim Lesen und "entdecken", und vor allem viel Spaß beim Nachmachen.
      VG Sandra

      Löschen