Sonntag, 12. Februar 2012

Papageienkuchen

Passend zu den Farbentagen haben wir einen Papageienkuchen gebacken!

Zutaten:
200 g Butter oder Margarine
300 g griffiges Mehl
300 g Staubzucker
4 Eier
1 Pkg Backpulver
250 ml Rahm
Lebensmittelfarbe in verschiedenen Farben
und evtl Kakaopulver
Butter,  Zucker und Eier schaumig rühren
         
Rahm und  Mehl darunter mischen.

       Den Teig in kleine Schälchen aufteilen 

und die Farben einrühren


Den Teig auf das Backblech setzen und
ca. 20 min. bei 200°C backen.


Nun noch in kleine Schnitten teilen und servieren!
Wer möchte kann auch noch Schokoglasur darüber verteilen
- der Überrschungseffekt ist Euch sicher!


Dazu passt eine bunte Saftbar:

Lasst es Euch gut schmecken!

Kommentare:

  1. Ohhhh, das paßt grad ganz genau in die Faschingszeit, buntes Treiben, bunter Kuchen, bunter Saft und alles lecker - besonders für Kinder !!!

    Lieben Gruß Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mhm der sieht ja lecker aus.

      Und noch dazu leckeren Saft

      gefällt mir diese Idee.

      Liebe Grüße
      Michi

      Löschen
  2. da habt ihr ja die einzeln Farbentage so richtig SÜSS umgesetzt,
    den Kindern macht das rühren sichtlich Freude
    lg SilviA

    AntwortenLöschen