Dienstag, 14. Februar 2012

Das Farblabor

Mit einem Farblabor können Kinder nach Herzenslust 
experimentieren und Farben mischen.
Die Kinder finden so heraus, dass sich  aus den 3 Grundfarben 
Rot, Gelb und Blau alle weiteren Farben mischen lassen.

Der Umgang mit der Pipette ist gar nicht so einfach!
Aber er stärkt die Schreibfinger und schult die Feinmotorik!
 Aus gelb und blau wird grün!

Auf einem kleinen Notizzettel wurden die Ergebnisse der Mischungen festgehalten
und anschließend im Portfolio abgeheftet!

Ich habe das Farblabor nun schon 10 Jahre zu Hause, 
denn meine Kinder waren/sind begeisterte Forscher.
Die Anschaffung lohnt sich alle mal!




Kommentare:

  1. Das sind wieder höchst interessante Einblicke für Kinder !!!

    Sandra, das heutige Täschchen ist wirklich mehr als schnell zu machen !! Bekommst eine e-mail !!

    Liebe Valentinsgrüße sendet Dir Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh das ist gut das werde ich nach Fasching mit meinen Kindern machen.
      Danke für die Idee dazu.

      Liebe Grüße Michi

      Löschen
  2. Bewundernswert wie sauber die Kinder arbeiten! In meiner Gruppe wäre das "Rundherum" wohl auch schon etwas bunter!
    Viel Spaß weiterhin im Fasching!
    lillibeth

    AntwortenLöschen
  3. oh hast du deine Blogseite schon so schön auf Ostern geändert,
    echt toll :-)
    ja Farben mischen lieben die Kinder,sie sind mit Begeisterung dabei,
    mit einer Pipette dann noch auf Taschentüchern tropfen und sehen welche tollen Muster entstehen machen sie auch noch sehr gerne.
    lg SilviA

    AntwortenLöschen