Montag, 19. Dezember 2011

Oh Tannenbaum ...

... oh Tannenbaum, wie treu sind deine Blätter! Äh Nadeln, ... oder wie jetzt?

Unser Jahresthema ist ja Wald, und da ist es naheliegend, dass wir uns in der Adventzeit mit den Nadelbäumen auseinandergesetzt haben. Tanne, Fichte, Föhre sind so die gängigsten Nadelbäume in unseren Wäldern.

Die tollen Pinienzapfen-Tannenbäume habt ihr ja schon gesehen, die wir gebastelt haben.

Mit den jungen Kindern haben wir einen Tannenwald im Gruppenraum gestaltet. Dazu haben wir Farbtupfer auf´s Papier gesetzt und dann Murmeln darüber laufen lassen.


Wir haben auch diese tollen Tannebäume gebastelt:
Und auch graphomotorische Übungen machten wir passend zum Thema Tannenbaum. Dazu beschrieben wir die Formen des Tannenbaumes erst mal einige Male in der Luft und dann erst zogen wir die Konturen am Papier:
Dazu lernten wir das Gedicht:
Fünf Männlein sind in den Wald gelaufen
um einen Weihnachtsbaum zu kaufen.
Der erste sucht das Bäumlein aus,
der zweite trägt es stolz nach Haus.
Der dritte stellt es zu Hause auf,
der vierte hängt den Schmuck darauf.
Der fünfte steckt die Kerzen dran
und alle gemeinsam zünden sie an.


Und auch ein nettes Farbwürfelspiel mit einem 
Weihnachtsbaum möchte ich Euch zeigen:
Erst wird mit einem Farbwürfel gewürfelt und dann
darf man passend dazu ein Stück am Baum anmalen!

Tannenbäume sind ja jedes Jahr zur Weihnachtszeit
 ein Thema und so haben wir auch in den 
vergangenen Jahren viel zum Thema passend gestaltet:
Dieser Tannenbaum ist aus lauter Kinderhänden geklebt und mit kleinen Kerzen, die auf Wäscheklammern geklebt wurden, Kugeln und Sternen aus Papier geschmückt worden.
Die umrisse der Kinderhände wurden auf grünes Tonpapier gezeichnet und ausgeschntten und die Finger dann noch über die Kante der Schere gezogen, damit sie sich ein wneig aufrollen.

Auch gefilzt haben wir Tannenbäume:
Dazu wurde die Form des Tannenbaumes auf den Schaumstoff gelegt und fest mit der Filznadel bearbeitet.
Dann haben wir den Tannenbaum auf goldene Folie geklebt.

Und diesen Tannenbaum habe ich von Marc bekommen, als er noch in den Kindergarten ging:
Er ist aus lauter Papierhüten geafltet.

Und diese einfache Laubsägearbeit ist auch eine nette Idee:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen