Freitag, 14. Oktober 2011

Botanischer Garten

Wir waren auf Expedition im Botanischen Garten. 
Da gab es eine Menge zu entdecken. 
Die Bäume sehen, wenn man sie genau betrachtet, 
gar nicht alle gleich aus. 
Es gibt große, kleine, dicke, dünne, 
knorrige und glatte, alte und junge.
Manche können von zwei Kindern umarmt werden
Für andere braucht es mehr Arme um ihn zu umspannen
 Die Rinden hatten unterschiedliche Beschaffenheit die wir auf Zeichenpapier festhielten
Auf manchen krabbelten Feuerkäfer
und wieder andere "weinten" - das stellten zumindest die Kinder fest!
Und ob in dieser Wurzel wohl ein Mäuschen wohnt?
Und dann entdeckten wir auch noch einen sozialen Wohnbau
Das war ein spannender Vormittag mitten in der Stadt!

1 Kommentar:

  1. Ach ja herrlich! Es ist so schön, den Kindern die Natur zu vermitteln.
    Sehr schöne Bilder! Und sicher ein tolles Erlebnis für die Kinder.

    AntwortenLöschen